Leistungen im Bereich Marken, Titel und Kennzeichen

Im Bereich Marken, Titel, Kennzeichender und Namen bieten wie folgende Leistungen (Beispiele):

  • Umfassende Analyse der Schutzrechtssituation und Prüfung der markenrechtlichen und sonstigen Schutzfähigkeit von Bezeichnungen, Unternehmenskennzeichen, Titeln und Namen; Logos und Domains; Formen und Farben; Melodien, Töne und Tonfolgen; Werbeslogans, Verpackungen; sowie sonstiger Kennzeichen und Schutzrechte
  • Entwicklung von "Markenwelten" und Markenserien
  • Identitäts-, Ähnlichkeits- und Benutzungsrecherchen; Recherche von Schutzrechtslage und Wettbewerber-Schutzrechten
  • Ausarbeitung von Waren- und Dienstleistungsverzeichnisse und Ermittlung des räumlichen/geographischen Schutzbereichs (national, EU, international)
  • Anmeldung und Registrierung deutscher, europäischer und internationaler Marken, Warenzeichen, Gemeinschaftsmarken und andere Kennzeichen bei dem Deutschen Paten- und Markenamt DPMA, dem Gemeinschaftsmarkenamt (Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt) und der WIPO (World Intellectual Property Organization; in geübter  Zusammenarbeit mit einer Hamburger Patentanwaltskanzlei und einem erprobten Netzwerk von Kollegen im In- und Ausland)
  • Marken-Überwachung und Kontrolle identischer oder ähnlicher Markenanmeldungen in den relevanten Schutzbereichen
  • Durchsetzung, Schutz und Verteidigung ihre deutschen, europäischen und internationalen Marken- und sonstigen Kennzeichenrechte, außergerichtlich und gerichtlich; insb. Abwehr/Unterbindung der Nutzung identischer oder verwechslungsfähiger Kennzeichen durch Dritte; Schutz gegen Marken-Verwässerung und Rufausbeutung durch Dritte
  • Durchführung außergerichtlicher (Abmahnung) und gerichtlicher Markenrechtsstreitigkeiten und sonstiger Kennzeichenstreitigkeiten (einstweilige Verfügung und Abschlussverfahren, Klageverfahren)
  • Ausarbeitung, Verhandlung und Abschluss von Markenlizenzverträgen, Nutzungsverträgen Abgrenzungsvereinbarungen, Confidentiality Agreements und sonstigen Verträgen, die den Erwerb oder die Nutzung von Marken und Kennzeichen; Unterstützung bei der Führung von Lizenzverhandlungen im In- und Ausland
  • Erstellung von Verletzungsgutachten
  • Beratung zu und Entwicklung von Umgehungslösungen
  • Vorgerichtliche und gerichtliche Abwehr von Ansprüchen aus gegnerischen Schutzrechten; Hinterlegung von Schutzschriften
  • Durchführung von Einspruchs-, Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Durchsetzung kartellrechtlicher Ansprüche, z.B. gegen sachlich nicht gerechtfertigtes, diskriminierendes Verhalten marktbeherrschender Unternehmen und rechtswidrige Ungleichbehandlung; Durchführung von Beschwerdeverfahren an das Bundeskartellamt und ggf. europäischen Behörden
  • u.a.m.